Wie können Emotionen und Werte in die Zielsetzung integriert werden?

Lifestyle Business Lab Podcast von Tim Chimoy, Citizen Circle – 092: Wie man Ziele auch erreicht (und warum emotionale Ziele wichtiger sind als SMART)- Mit Uwe Kapfer

In dieser Podcast-Episode diskutieren Uwe Kapfer und Tim Chimoy die Bedeutung von Emotionen und Werten beim Setzen von Zielen. Sie betonen, dass Ziele, die mit persönlichen Werten und Emotionen in Einklang stehen, eher erreicht werden können. Uwe teilt seine Erfahrungen darüber, wie Ziele mit emotionaler Bedeutung eine magnetische Wirkung haben können, und die Notwendigkeit, in die eigene emotionale Landschaft einzutauchen, um eine Vision für die Zukunft zu entwerfen. Tim erzählt von seiner Erfahrung mit langfristigen Zielen und wie die Identifikation mit den Werten Freiheit und Gemeinschaft zur Gründung des Citizen Circle führte. Sie diskutieren auch die Grenzen traditioneller Zielsetzungsmethoden und die Bedeutung emotionaler Beteiligung für Motivation und Erfolg.

Über die Grenzen traditioneller Zielsetzung hinaus

Zunächst haben wir die Grenzen traditioneller Zielsetzungsmethoden, wie das SMART-System, beleuchtet. Diese können oft die emotionale Essenz unserer Ziele nicht einfangen. Ich betonte, wie wichtig es ist, eine Verbindung zu unserer emotionalen Landschaft und unseren Werten herzustellen, um eine überzeugende Vision für die Zukunft zu schaffen.

Die transformative Kraft der Werte

Ein zentrales Thema unseres Gesprächs war die Bedeutung der Ausrichtung unserer Ziele an unseren persönlichen Werten. Ich verglich dies mit der Navigation durch eine Stadt: Man muss wissen, welche Straßen man nehmen muss, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Ziele, die mit unseren Werten übereinstimmen, schaffen eine kohärentere und erfüllendere Reise zum Erfolg.

Die emotionale Resonanz im Zielsetzungsprozess

Uwe und ich diskutierten auch, wie emotionale Resonanz und Werte die Verfolgung und das Festhalten an bestimmten Projekten beeinflussen können. Uwe teilte seine persönliche Erfahrung mit der Verfolgung von langfristigen Zielen und wie seine starke Identifikation mit den Werten Freiheit und Gemeinschaft zur Gründung des Citizen Circle führte.

Die Macht der Stille und Meditation

Ein weiteres wichtiges Thema war die Kraft der Stille und Meditation bei der Suche nach innerem Frieden und Kreativität. Ich teilte meine Erfahrung, wie konstanter Konsum, einschließlich übermäßigen Podcast-Hörens, meine innere Stimme und Kreativität unterdrückte. Ich betonte die Bedeutung, Raum für Introspektion und Selbstreflexion zu schaffen.

Dankbarkeit als Wegweiser zum Ziel

Wir sprachen auch über die Auswirkungen von Dankbarkeit auf das Setzen und Erreichen von Zielen. Ich erklärte das Konzept, Dankbarkeit für zukünftige Ziele zu visualisieren und auszudrücken, als eine Art, dem Gehirn zu signalisieren, dass das gewünschte Ergebnis bereits erreicht wurde. Ich teilte meine persönliche Praxis, Collagen zu erstellen, um zukünftige Aspirationen zu visualisieren und Dankbarkeit auszudrücken, und wie dies zu bemerkenswerten Ergebnissen führte.

Das Glück im gegenwärtigen Moment finden

Ein weiterer Diskussionspunkt war die Bedeutung, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein und Glück zu finden. Ich betonte, wie das Leben in einem friedlichen Zustand zu anderen friedlichen und glücklichen Erfahrungen im Leben führen kann. Ich reflektierte über meinen persönlichen Weg, große Ziele zu navigieren, und wie ich zu einem Zustand übergegangen bin, in dem ich nicht mehr das Bedürfnis habe, spezifische, greifbare Ziele zu setzen.

Loslassen von Zielen, die nicht mehr passen

Wir sprachen auch darüber, wie wichtig es ist, Ziele loszulassen, die nicht mehr mit unseren Werten übereinstimmen oder Freude und Frieden bringen. Ich betonte die Bedeutung, freundlich zu sich selbst zu sein und Geduld zu haben, besonders wenn man auf Rückschläge oder Herausforderungen stößt.

Die Geschichte eines erfolgreichen deutschen Unternehmers

Zum Abschluss diskutierten wir die Geschichte eines erfolgreichen deutschen Unternehmers, der sein Unternehmen mit 55.000 Mitarbeitern an seinen Sohn übergab. Diese Geschichte unterstrich die Bedeutung, Aktivitäten nachzugehen, die Freude bereiten, und der eigenen inneren Stimme zu folgen, bevor man ein neues Unterfangen beginnt.

Fazit: Ein Leben im Einklang mit unseren Werten

Die Konversation zwischen Uwe und mir bietet wertvolle Einblicke in die Bedeutung der Einbeziehung von Emotionen und Werten in den Zielsetzungsprozess. Sie bietet eine frische Perspektive auf das Erreichen von Erfolg und Erfüllung in persönlichen und beruflichen Bestrebungen. Ich hoffe, dass diese Erkenntnisse auch Ihnen helfen werden, Ihre Ziele mit Herz und Sinn zu verfolgen und ein Leben zu führen, das wahrhaftig Ihren innersten Wünschen entspricht.

About Author

Lorenz Ramseyer is a Remote Work Consultant and President of the Swiss Digital Nomads Association. He has been intensively involved with the concept of location-independent working since 2006 and today supports teams in successfully switching from the office to hybrid or remote work. Ramseyer originally trained as a teacher and later trained as an IT project manager. He holds an MAS in Social Informatics and is Managing Director of the remote work agency BERGSPITZ media. He offers strategy workshops on remote work, holds keynote speeches on the future of work and is a guest lecturer at various universities.

Founder and operator of the following platforms:

Agentur für Remote Work
Remote Work Jobs
Remote Work Skills
Coliving Switzerland
Digitale Nomaden Schweiz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *