Warum können einige Remote-Unternehmen keine Mitarbeiter aus der ganzen Welt einstellen?

Lohn- und Arbeitsgesetze

Jedes Land hat seine eigenen Arbeitsgesetze und Vorschriften, die die Beschäftigungspraktiken regeln. Unternehmen müssen mit diesen Gesetzen vertraut sein, um ihnen zu entsprechen und rechtliche Strafen zu vermeiden. Dies kann ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess sein, insbesondere für neue Unternehmen, die gerade erst anfangen.

Einwanderungsbeschränkungen

In vielen Ländern gibt es Beschränkungen, wer legal arbeiten darf. Unternehmen müssen die erforderlichen Arbeitsvisa und -genehmigungen für ihre ausländischen Mitarbeiter beantragen, was ein langer und teurer Prozess sein kann.

Komplexitäten bei Gehaltsabrechnung und Steuern

Gehaltsabrechnung und Steuergesetze variieren von Land zu Land. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie den richtigen Steuerbetrag für ihre ausländischen Mitarbeiter einbehalten und sie gemäß den lokalen Gesetzen bezahlen. Dies kann ein komplexer und fehleranfälliger Prozess sein.

Datensicherheit und Datenschutzbedenken

Wenn Unternehmen Daten von ihren Mitarbeitern sammeln und speichern, müssen sie den Datenschutzgesetzen in den Ländern entsprechen, in denen sich ihre Mitarbeiter befinden. Dies kann eine komplexe und sich ständig ändernde Landschaft sein.

Logistik der Einarbeitung und Verwaltung von Remote-Mitarbeitern

Die Einarbeitung und Verwaltung von Remote-Mitarbeitern kann selbst für inländische Mitarbeiter eine Herausforderung sein. Wenn Mitarbeiter in verschiedenen Ländern ansässig sind, kann die Logistik der Einarbeitung und Verwaltung noch komplexer werden. Einige Unternehmen bevorzugen es daher, diese Herausforderungen zu vermeiden, indem sie nur in einem begrenzten Bereich einstellen, um das Team bei Bedarf leichter zusammenzubringen.

Verteilte Unternehmen und Arbeitgeber des Records

Verteilte Unternehmen sind Unternehmen, die ungeachtet des Standorts Mitarbeiter einstellen können. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie verteilte Unternehmen international einstellen können, aber der einfachste, bequemste und wahrscheinlich kostengünstigste Weg ist die Zusammenarbeit mit einem Arbeitgeber des Records (Employer of Record – EO). Ein Arbeitgeber des Records ist ein Drittanbieterunternehmen, das die rechtliche Verantwortung für die Beschäftigung von Mitarbeitern im Auftrag eines anderen Unternehmens übernimmt. Dies bedeutet, dass der Arbeitgeber des Records die Gehaltsabrechnung, Sozialleistungen, Steuern und Compliance-Probleme für die Mitarbeiter übernimmt, während das einstellende Unternehmen die Kontrolle über ihre Arbeit behält. Diese Option ist eine gute Wahl für Unternehmen, die remote arbeitende Mitarbeiter in Ländern einstellen möchten, in denen sie keine rechtliche Einheit haben und sich nicht mit den Komplexitäten des internationalen Arbeitsrechts befassen möchten.

Wir bei Work Remote sind begeistert von der Entwicklung des Remote-Arbeitens und setzen uns dafür ein, remote Arbeitenden weltweit gleiche Chancen zu bieten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie von überall aus eingestellt werden können, oder wenn Sie bereits ein Unternehmen gefunden haben, für das Sie gerne arbeiten möchten, das Sie jedoch aufgrund fehlender Präsenz im Land nicht remote einstellen kann, sollten Sie Deal kennenlernen. Deal ist eine All-in-One-Plattform für Global HR, die darauf abzielt, die Verwaltung globaler Teams zu vereinfachen, einschließlich Kultur und Einarbeitung, lokaler Gehaltsabrechnung und Compliance. Gemeinsam arbeiten wir daran, Remote-Arbeit weltweit zu normalisieren und talentierten Menschen überall die Möglichkeit zu geben, für die besten Unternehmen der Welt zu arbeiten, unabhängig von ihrem Standort.

Remote-Arbeit ist für die meisten Menschen immer noch neu, aber diese Revolution hat vor vielen Jahren begonnen, lange vor Covid-19. Unternehmen wie Work Remote und Deal setzen sich seit Jahren für gleiche Arbeitsmöglichkeiten ein. Es ist an der Zeit, mehr darüber zu erfahren und uns gemeinsam für die Normalisierung von Remote- und flexibler Arbeit einzusetzen. Helfen Sie uns dabei, Remote-Arbeit zu normalisieren – von zu Hause aus, von Coworking-Spaces, von Bibliotheken und Cafés aus. Schließen Sie sich uns in der Remote-Arbeitsrevolution an!

About Author

Lorenz Ramseyer is a Remote Work Consultant and President of the Swiss Digital Nomads Association. He has been intensively involved with the concept of location-independent working since 2006 and today supports teams in successfully switching from the office to hybrid or remote work. Ramseyer originally trained as a teacher and later trained as an IT project manager. He holds an MAS in Social Informatics and is Managing Director of the remote work agency BERGSPITZ media. He offers strategy workshops on remote work, holds keynote speeches on the future of work and is a guest lecturer at various universities.

Founder and operator of the following platforms:

Agentur für Remote Work
Remote Work Jobs
Remote Work Skills
Coliving Switzerland
Digitale Nomaden Schweiz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *